24-Stunden-Pflege im eigenen Heim

Org. von Personenbetreuung – Ing. Rainer Stöckl, Vermittlung & Organisation, T: 0660 511 16 05


Free HTML Menu Bar by Css3Menu.com


slider jquery by WOWSlider.com v7.8m


Entgeltgestaltung:
Die Kosten für ihre Personenbetreuung setzen sich aus 2 Komponenten zusammen:
  • aus dem Betreuungsentgelt (= Tagessatz der Betreuer mit evtl. Aufpreis für besonderen Pflegeaufwand), welches jeweils in Bar an die Betreuer auszuzahlen ist
  • aus dem Vermittlungsentgelt (= pauschale Unkosten- & Aufwandsentschädigung), welches je Kalendermonat, also monatlich auf unser Firmenkonto zu überweisen ist, und
  • aus dem ebenfalls monatlich pauschal an die Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegefachtkraft zu überweisenden Entgelt (für Pflegeanamnese, Qualitätssicherung und Anleitung/Übertragung der pflegerischen Aufgaben an die Personenbetreuer).

Es sind keine weiteren Entgelte zu zahlen (keine extra Entgelte für Fahrten, keine Extraentgelte für Sozialversicherungen,...). Nur an Weihnachten, Silvester und Ostern fallen unwesentliche (da einmalige) Bonuszahlungen (Euro 250,00/50,00/150,00) für unsere Pfleger an.

Zahlungsmodalitäten zum Betreuungsentgelt:
Die Betreuer erhalten ihr Betreuungsentgelt zwar ausschließlich nach tatsächlichen Betreuungstagen, jedoch bei geringerer Anwesenheit als 3 Wochen zusätzlich Euro 200,00. Diese Regelung dient zur Absicherung unserer Pfleger. Diesen entstehen nämlich bereits aufgrund ihre Anreise und Anmeldung Unkosten in der Größenordnung von etwa Euro 340,00 bis Euro 540,00 aus 2 x Fahrtgeld (Hin- und Retourfahrt) und 1 - 2 x Sozialversicherung (für womöglich 2 beteiligte Kalendermonate). Das gesamte gebührende Entgelt ist den Betreuern jeweils bis zum 5. des Folgemonats, jedenfalls aber vor Abreise zu entgelten. Für das erhaltene Honorar stellen unsere Pfleger Honorarnoten, welche die zu betreuenden Personen auch für etwaige Steuererklärungen verwenden können.

Zahlungsmodalitäten zum Vermittlungsentgelt:
Das Vermittlungsentgelt richtet sich nach dem von ihnen gewähltem Servicepaket. Es ist auch für Teile von Kalendermonaten zur Gänze zu entrichten und ebenfalls, jeweils bis spätestens zum 5. des folgenden Kalendermonats, im Nachhinein.

Kosten für die Mit-Betreuung einer 2-ten Person:
Oft wird gewünscht auch den Lebenspartner bzw. die Lebenspartnerin der zu pflegenden Person (oder eine andere 2-te Person) mitzuversorgen, bis hin mit zu pflegen, oder einfach nur für diese Person mitzukochen (oder den Haushalt mitzuführen). Auch das ermöglichen unsere Pfleger. Sprechen sie mit uns. Es entstehen daraus nur geringfügige Mehrkosten. Unsere Betreuer verrechnen für die einzelnen Dienstleistung, eine 2-te Person betreffend, lediglich kleinere bis mittlere, pauschale Zusatzentgelte. Diese pauschalen Zusatzentgelte sind aus einer Tabelle ersichtlich, die wir ihnen gerne im persönlichen Gespräch zur Verfügung stellen, oder bei Bedarf mailen oder faxen. Aufgrund erhöhten Erklärungsbedarfs wurden diese "Tarife für Doppelbetreuung" jedoch nicht auf unsere Homepage gestellt. Wir ersuchen um Verständnis!

Kostenrechner (für die durchschnittlichen Brutto-Gesamtkosten):
Hier gelangen sie zu unserem Kostenrechner.

Unsere Servicepakete (samt jeweiligem Vermittlungsentgelt):
Hier gelangen sie zu unseren Servicepaketen.



Copyright 2019 by Personenbetreuung – Ing. Rainer Stöckl, 3550 Langenlois-Kammern, Hauptstraße 39/A/1 – All rights reserved.